Olivier Henz beim Ironman auf Hawaii: „Es war nicht so schlimm wie befürchtet“

Triathlon

Olivier Henz (l.) war mit seiner Leistung auf Hawaii „insgesamt zufrieden“. | Foto: privat

Mit dem 47-jährigen Olivier Henz vom Triathlon Team Eupen war auch in diesem Jahr ein Ostbelgier beim allseits bekannten Ironman auf Hawaii am Start. Er absolvierte die 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen in 10:25:21 Stunden. Damit belegte er den 1000. Platz unter mehr

Von Martin Brodel

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.