Für KTSV Eupen gilt: Verlieren verboten

Handball

Photo News

Anspruch und Realität klaffen oftmals ein wenig auseinander. So auch die Situation bei den Herren der KTSV Eupen. Angetreten, um wieder in die 1. Division zurückzukehren, liegt die Krstev-Sieben genau fünf Punkte hinter den eigenen Erwartungen zurück, bei einem Spiel weniger als die Konkurrenz.

Am Samstagabend tritt die KTSV

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.