Thomas Meunier: „Wir wollen aufs Podium und unsere Geschichte schreiben“

Rote Teufel

Thomas Meunier will den dritten Platz erobern. | Foto: belga

Am Samstagnachmittag steigt in St. Petersburg das „kleine Finale“. Die Roten Teufel messen sich mit England um den dritten Platz. Dass es die Nationalelf besser machen kann als ihre Vorgänger 1986, interessiert die meisten nicht. Das sagt zumindest Verteidiger Thomas Meunier.

Von Mario Vondegracht

Der Spieler von Paris St. Germain, der am

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.