Roberto Martinez blickt zuversichtlich auf die Weltmeisterschaft

Fußball - Nationalmannschaft

Applaus, Applaus: Roberto Martinez sah viel Positives beim letzten Test. | Foto: belga

Die wichtigste Nachricht zuerst: Eden Hazard ist nicht verletzt und wird am Mittwochmittag topfit in den Flieger nach Russland steigen. Mit ihm Cheftrainer Roberto Martinez, der mit einem breiten Lächeln in das WM-Abenteuer startet.

Von Mike Notermans

Es war der Moment, in dem Fußball-Belgien der Atem stockte: Beim der WM-Generalprobe gegen Costa

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.