Makelele sucht, findet aber nichts

Fußball - Landespokal

Claude Makelele | Foto: David Hagemann

Er wolle „verfeinern“, sagte Claude Makelele am Mittwoch vor dem Spiel. Wäre der Franzose nicht Trainer, sondern Koch, wäre seine Suppe ordentlich versalzen. Seine Mannschaft trat bei der 0:2-Niederlage in Beveren erneut nicht erstligareif auf. Vor allem im Angriff drückt der Schuh.

Aus Beveren berichtet Mike Notermans

Eigentlich kann man von Glück reden, dass

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.