Genk und Gent nehmen Kurs auf Gruppenphase

Europa League

Genks Leandro Trossard feiert seinen Treffer bei Lech Posen. | Foto: belga

Die beiden belgischen Vertreter in den Qualifikationsrunden für die Europa League haben am Donnerstagabend ihre Aufgaben gemeistert.

Während der KRC Genk auswärts bei Lech Posen mit 2:1 gewann (Hinspiel: 2:0), setzte sich AA Gent in der heimischen Ghelamco-Arena gegen den polnischen Vertreter Jagiellonia Białystok mit 3:1 (Hinspiel: 1:0) durch

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.