Dortmund schießt sich an die Spitze – Sorgen in Hamburg werden immer größer

Bundesliga

420_0900_13943_84072727.jpg

Borussia Dortmund hat auch den VfL Wolfsburg überrollt und sich mit dem dritten Kantersieg in Serie zumindest vorübergehend an die Spitze der Fußball-Bundesliga gesetzt.

Der BVB gewann mit 5:1 und steht nun vor dem großen Rivalen Bayern München ganz oben – der Rekordmeister tritt am Mittwoch gegen Hertha

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Ihr GrenzEcho
  1. Hat man ein neues Ziel gefunden, will man Bruno Labbadia jetzt abschiessen, Bremen und Schalke haben 0 Punkte und Ingolstadt auch nur einen Punkt, wieso wird jetzt auf Labbadia
    gezielt, es sind gerade mal 4 Spiele, Ist Schalke nicht mit einem ganz anderen Vorstellung in die Bundesliga gegangen? Ich glaube CL. Ja und Hamburg erwartet jetzt die Bayern ?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *