Union Kelmis behält zwei Teams und engagiert neuen Trainer

Fußball

Die Union Kelmis wagt einen "Neuanfang". | Foto: GE-Archiv

Am Donnerstagabend wurde zweieinhalb Stunden konferiert, dann waren die Eckpunkte klar: Bei der Union Kelmis brechen neue Zeiten an. So werden in der kommenden Spielzeit weiterhin zwei Teams in die Saison gehen. Und ein neuer Trainer wurde auch schon verpflichtet.

Die dringliche Versammlung wurde einberufen, nachdem Klubpräsident und Vereinsmäzen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.