Amel will am Donnerstag seinen Joker ziehen

1. Provinzklasse

Gino Stellmann und der KFC Amel fuhren einen enorm wichtigen Sieg ein. | Foto: David Hagemann

Erstprovinzialist KFC Amel hat am Sonntagnachmittag drei wichtige Punkte in Dison eingefahren. Die Mannschaft von Boris Dome siegte beim selbsternannten Aufstiegsaspiranten und sorgte damit für eine ungewöhnliche Tabellenkonstellation im Abstiegskampf.

Von Felix Brock

„Es ist unglaublich, dass man mit 48 Punkten noch nicht gerettet ist“, sagte Dome dazu. Deshalb war der Sieg

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.