Pro League nimmt Berater an die Leine

Fußballskandal

Marc Coucke (Präsident der Pro League) und Staatsminister Melchior Wathelet. | Foto: belga

Die Untersuchungskommission des belgischen Fußballverbandes wird aktiv: Seit Sonntag werden Verhöre im Zusammenhang mit dem viel diskutierten Spiel zwischen dem KV Mechelen und Waasland-Beveren (30. Spieltag, Saison 2017-18) geführt.

Am Montag befragte der Fußballverband verschiedene Spieler und Mitarbeiter von Waasland-Beveren. Ex-Trainer Sven Vermant ließ sich von seinem Anwalt begleiten

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.