Wague: Fünf Millionen für die AS Eupen – Ausstiegsklausel bei 100 Millionen Euro

Transfer

Moussa Wague | Foto: FC Barcelona

Der Transfer von Moussa Wague von der AS Eupen zum FC Barcelona ist endgültig unter Dach und Fach.

Der 19-Jährige unterzeichnete am Mittwoch einen Fünfjahres-Vertrag bei den Katalanen. Auffallend: Die Ausstiegsklausel für Wague legte der FC Barcelona auf…100 Millionen Euro fest.

Wie die  Katalanen mitteilten, erhält die AS Eupen fünf Millionen Euro für ihren Verteidiger. Im Januar 2017 hatte Wague sein Debüt die Ostbelgier gefeiert.

  1. Einfach super für den Spieler Wauge das er es Geschafft hat in einer der Besten Manschaften der Welt mit zu Spielen, Ich Wünsche den Jungen viel Glück in seiner noch Jungen Karriere,,Nebenbei Hoffe ich das unsere As Eupen das Geld gut anlegt und sich ein Paar super gute Spieler Holt,,,Fûr die Fans und Zuschauer,,dann macht Fussball wieder Spass,

    1. Hallo! Die KAS Qatar verkauft einen Spieler für fünf Millionen Euro und der FC Barcelona legt die Ausstiegklausel sofort auf 100 (hundert) Millionen Euro?!!!!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.