Van Crombrugge: AS Eupen will mindestens zwei Millionen Euro

Transfer

Hendrik Van Crombrugge. | Foto: David Hagemann

Der Verein, der sich im Sommer die Dienste von AS-Schlussmann Hendrik Van Crombrugge sichern will, muss relativ tief in die Tasche greifen.

Mindestens zwei Millionen Euro fordert der ostbelgische Erstligist, um Van Crombrugge vorzeitig ziehen zu lassen. Bei Anderlecht steht der 24-Jährige nach wie vor auf dem Zettel. Ein Wechsel zum Rekordmeister ist aber auch mit der Frage verbunden, ob Matz Sels nach der Saison zu Newcastle zurückkehrt oder bei den „Veilchen“ bleibt.

Van Crombrugge liegen auch Angebote aus den Niederlanden vor. Als Nachfolger für Van Crombrugge bringt die Zeitung „Het Nieuwsblad“ u. a. Ex-Nationaltorhüter Logan Bailly und Rafael Romo (Beerschot-Wilrijk) ins Spiel. (mn)

Kommentare sind geschlossen.