Visé verliert unerwartet: St.Vith übernimmt unerwartet Platz zwei

Basketball

Illustrationsbild: dpa

Der BC St.Vith ist am vergangenen Samstagabend unerwartet alleiniger Zweitplatzierter der 3. Provinzklasse A geworden. Während Visé gegen Pepinster den Kürzeren zog, fuhren die Eifeler einen deutlichen 74:51-Sieg gegen SFX-St.Michel Verviers ein.

Angeführt von den üblichen Leistungsträgern war der Sieg nie richtig in Gefahr. Den gegnerischen Coach

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.