Roller Bulls starten Sonntag mit Derby in neue Bundesliga-Saison

Rollstuhlbasketball

„Neuzugang“ Lorenzo Boterberg ist an alter Wirkungsstätte zurück und wird das Spiel der Roller Bulls Ostbelgien noch variabler machen. Der Rollstuhlbasketballer wurde beim Vorbereitungsturnier in Lille zum „besten Spieler des Turniers“ gewählt. | Foto: David Hagemann

Es ist soweit: Der Ball rollt wieder bei den ostbelgischen Roller Bulls. Nach dem Aufstieg ins Oberhaus des deutschen Rollstuhlbasketballs heißt die Devise für das Team von Headcoach Stefan Veithen „Klassenerhalt“ – trotz eines Coups auf dem Transfermarkt.

Von Gerd Hennen

Mit Lorenzo Boterberg wurden die Roller Bulls Ostbelgien mit einem „alten

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.