Antwerpener liefen zeitgleich zum Sieg

Triathlon

Am Samstag startete in Eupen der 34. Triathlon. | Foto: Helmut Thönnissen

Am frühen Abend ging der Eupener Promotriathlon zu Ende. Die 34. Auflage bestand aus 500 Meter Schwimmen, 19 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen.

Bei den Männern gewannen Dieter Boeye und Wouter Vander Mast (beide Atriac Team Antwerpen) zeitgleich in 56:45 Minuten. Bester Ostbelgier war Louis Heukemes vom SC Bütgenbach. Er erreichte in 1:04:40 Stunden den 23. Platz.

Bei den Frauen gewann die 18-jährige Laura Swannet, die ebenfalls für Atriac startet, mit deutlichem Vorsprung. Sie erreichte in 1:02:42 Stunden einen guten 17. Gesamtplatz und hatte knapp fünf Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte Henrike Güber aus Neufahrn.

Dritte wurde  Laura Laermann aus Mönchengladbach in 1:09:46 Stunden, die Gaby Andres aus Nidrum kurz vor dem Ziel vom dritten Podiumsplatz verdrängte. Anna Müller vom SC Bütgenbach wurde in 1:13:33 Stunden neunte Frau.

Insgesamt am Start waren 450 Einzelstarter und 21 Staffeln. (mb)

Triathlon Eupen: Der Samstag

Alle Bilder ansehen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.