Wirtzfelder Pastor Piet Geelen auch mit 100 Jahren noch „ziemlich fit“

Altersjubilar

Eigentlich wollte Piet Geelen nur zwei, drei Jahre in Wirtzfeld bleiben - inzwischen sind 30 daraus geworden. „Ich habe die Wirtzfelder gerne und ich spüre, dass sie mich auch schätzen“, sagt er. | Foto: Lothar Klinges

Die Ortschaft Wirtzfeld kommt aus den Feiern nicht mehr raus: Am 18. April wird Piet Geelen, mit 73 Arbeitsjahren einer der dienstältesten Seelsorger, 100 Jahre alt und begeht in diesem Jahr zudem noch sein 30-jähriges Dienstjubiläum in der St. Anna-Pfarre.

Von Lothar Klinges

So folgt ein priesterliches Jubiläum dem anderen. Das Gnaden-Priesterjubiläum

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.