Unter Drogen am Steuer unterwegs

Führerscheinentzug

Bei einer Kontrolle an der Neutralstraße in Lontzen hat die Polizei in der Nacht zum Donnerstag festgestellt, dass ein Autofahrer (39) offensichtlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein auferlegter Speicheltest erweist sich als positiv. Der Führerschein des Fahrers wurde für die Dauer von 15 Tagen eingezogen.

Kommentare sind geschlossen.