Umfrage zur Internetqualität

Fristverlängerung

Auch die Gemeinde Burg-Reuland beteiligt sich im Auftrag von Föderalminister Alexander De Croo an einer Umfrage zur Internetqualität. Burg-Reuland zählt zu jenen 39 ländlichen Gemeinden, die in dieser Frage benachteiligt sind.

Der Fragebogen wurde postalisch verschickt, kann aber auch auf der Webseite der Gemeinde (www.burg-reuland.be) heruntergeladen werden. „Es wäre wichtig, wenn sich möglichst viele Bürger daran beteiligen und auf Mängel hinweisen“, hieß es im Gemeinderat. Der Einsendeschluss wurde übrigens bis zum 8. Januar verlängert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *