Straße Amel-St.Vith ab Montag für eine Woche komplett gesperrt

Bauarbeiten

Im Zuge der Erneuerung der Regionalstraße N676 (Amel-St.Vith) muss das Teilstück zwischen Medell und Walleroder Brücke ab dem kommenden Montag, 10. September, komplett für den Durchgangsverkehr gesperrt werden.

Das teilte Amels Bürgermeister Klaus Schumacher am Freitag mit. Die Sperrung wird aller Voraussicht nach eine Woche lang dauern. Sie wird wegen des Gießens der Regenwasserrinnen auf diesem Teilstück erforderlich. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, die Baustelle großräumig zu umfahren. Die Umleitung erfolgt von Büllingen kommenden über Möderscheid, Amel, Deidenberg, Born und die Kaiserbaracke. Die dritte und letzte Phase der Erneuerung der Betonstraße soll bis Ende Oktober endgültig abgeschlossen sein. Foto: Arno Colaris

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.