St.Vither Schüler mit Live-Schaltung zur ISS-Raumstation

Weltraumtechnik

Das Auditorium der Bischöflichen Schule in St.Vith verwandelte sich am Freitag in eine NASA-Schaltzentrale. Die Amateurfunkervereinigung ARISS (Amateur Radio on the International Space Station) hatte eine Live-Schaltung zur Raumstation ISS hergestellt. So konnten die Schüler sich mit dem wohl bekanntesten Astronauten im deutschsprachigen Raum, Alexander Gerst, unterhalten.

ARISS-Mitarbeiter führten die interessierten Schüler in die Materie ein, bevor schließlich über die Netbridge-Funkstation im kalifornischen Santa Rosa eine Konferenzschaltung zustande kam. Der Kontakt startete pünktlich um 12.15 Uhr und dauerte genau 10 Minuten und 33 Sekunden. Die Maßnahme zielt darauf ab, Jugendliche für die Weltraumtechnik zu begeistern und somit zukünftige Wissenschaftler zu rekrutieren. Mehr dazu in der Montagausgabe. (gh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.