Schlägerei in St.Vither Imbiss

Rosenmontag

Wie erst am Mittwoch bekannt wurde, kam es in der Nacht zum Rosenmontag zu einer Schlägerei in einem Imbiss in der St.Vither Teichgasse.

Wie die Eifelpolizei auf Nachfrage bestätigte, trug einer der beiden Beteiligten leichte Verletzungen davon und begab sich zur Behandlung in die Notaufnahme des St.Vither Krankenhauses. Es wurde Anzeige erstattet.

Kommentare sind geschlossen.