Verkehrsunfall mit zwei Toten auf B 51 bei Prüm

Rettungseinsatz

Die Unfallstelle nahe Prüm müsste mehrere Stunden für den Verkehr gesperrt werden. | Foto: Input-Presse

Am Montagnachmittag gegen 14.50 Uhr hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Toten und zwei Schwerverletzten auf B51 nahe Prüm ereignet.

Zwischen Rommersheimer Held und der A60-Anschlussstelle Prüm kam es auf einem geraden Straßenstück zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Personenwagen. Beteiligt waren ein Kleinwagen aus Luxemburg und ein Pkw der Marke Audi aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm.

Infolge des Unfalles kam es zu einer weiteren Berührung mit einem aus Richtung Rommersheim kommenden Motorradfahrer. Der Motorradfahrer und die Beifahrerin in dem Luxemburger Kleinwagen kamen dabei ums Leben. Die beiden Pkw-Fahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Es kam zu einem kilometerlangen Rückstau aus Richtung Prüm, Dausfelder Höhe. Rettungskräfte, Hubschrauber, Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter eingeschaltet. (boß)

Kommentare sind geschlossen.