Regionalstraßen Amel-St.Vith und Amel-Büllingen ab Mittwoch wieder gesperrt

Arbeiten

Foto: GE-Archiv

Die Regionalstraßen Amel- St.Vith (N676) und Amel- Büllingen (N658) sind ab Mittwoch wegen Straßenbauarbeiten wieder für den Verkehr gesperrt.

Das teilte die Eifelpolizei am Dienstag mit. Die Sperrung gilt bis auf Weiteres. Die Durchfahrt für den Verkehr über 3,5 Tonnen ist gänzlich untersagt. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert. Eine Umleitung für Fahrzeuge unter 3,5 Tonnen, deren Besitzer keine Anlieger sind, wurde ebenfalls ausgeschildert. Für weitere Informationen wende man sich bitte an die Polizeidienststelle Amel (Tel. 080/291450). Die Polizei kündigt Verkehrskontrollen an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.