Ostbelgien im Rückblick: Franz Hoenen, Bischof aus Rocherath in Afrika

DAMALS

GE-Archivbild des Bischofs aus seiner Zeit im Kongo, wo er Pionierarbeit leistete.

Heiligabend des Jahres 1997 wurde von der Steyler Missionsgesellschaft in Bonn der belgische Ordensangehörige Franz Hoenen in einer Abschiedsfeier zu Grabe getragen, die der Kölner Kardinal Joachim Meissner leitete. Die Predigt hielt Weihbischof Walter Jansen.

Dies waren Zeichen der hohen Würdigung für die Lebensleistung des ostbelgischen Priesters, der als

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.