Musik mit Gemüse im St.Vither Triangel

Konzert

Zwei bis drei Stunden dauert es vor dem Konzert, die Instrumente herzustellen. Das machen die Musiker selbst. | Foto: Zoefotografie

Mit dem Wiener Gemüseorchester steht am Samstag, 27. Mai (20 Uhr) mit Sicherheit eines der ungewöhnlichsten Konzerte dieses Jahres im Triangel an. Ostbelgienfestival, meakusma und arsVitha präsentieren dieses Klangerlebnis gemeinsam. Bevor die elf Musiker abends auf der Bühne stehen, gehen sie erst einmal auf den Markt.

Von Petra Förster

Die zwölf Profi-Musiker

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.