Modeschmuck bei Einbruch entwendet

Polizeibericht

Am Donnerstag, kurz nach Mittag, hat die Polizei im Kirchbuschweg in Lontzen einen Einbruchsdiebstahl festgestellt. Der oder die Täter hatten versucht, auf der Vorderseite des Hauses ein Fenster aufzuhebeln. Als dies misslang, begaben sie sich auf die Rückseite des Wohnhauses und versuchten vergeblich, das Küchenfenster an der Terrasse aufzuhebeln. Danach schlugen sie die Scheibe ein, öffneten den Griff von innen und verschafften sich so Zutritt ins Haus. Sie durchsuchten das komplette Erdgeschoss des Wohnhauses. Auf den ersten Blick haben sie vor allem Modeschmuck entwendet. (red)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.