Matthias Zimmermann: „SP will sich komplett neu aufstellen“

Interview

„Colin Kraft passt gut zur CSP, weil er den populistischen Weg, den die CSP eingeschlagen hat, fortsetzen wird“, sagt SP-Regionalpräsident Matthias Zimmermann. | Foto: David Hagemann

Die SP will ihren Erneuerungsprozess fortsetzen und wird bei den Kommunal- und Gemeinschaftswahlen mit neuen Gesichern antreten. Das sagte Regionalpräsident Matthias Zimmermann in einem Interview. Ob Karl-Heinz Lambertz antritt, bleibt unklar.

Von Patrick Bildstein

Der kommunale Wahlkampf steht momentan im Fokus. Im Vordergrund die Gemeinden Eupen und Kelmis, wo die SP mit

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.