Malmedyer Schöffe setzt auf geplanten Windpark bei Recht

Energie

Zwischen Recht und Pont (Gemeinde Malmedy) sollen fünf Windräder errichtet werden. Während auf deutschsprachiger Seite Widerstand besteht, hofft der Malmedyer Energieschöffe auf eine Realisierung des Projektes. Illustrationsfoto: dpa

Ganz gleich, wie sich die Rechter Bürger bei der Befragung zum geplanten Windpark auf der Anhöhe von Hunnert entscheiden – die Wahl wird direkte Auswirkungen auf die Gemeinde Malmedy haben, die bei diesem Projekt mit der Stadt St.Vith kooperiert. Energieschöffe Philippe Royaux (Alternative) weiß um den Widerstand in Recht

Von Allan Bastin

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.