Julia Keifens wird neue Büllinger Generaldirektorin

Verwaltung

Julia Keifens wird neue Generaldirektorin der Gemeinde Büllingen. Den einstimmigen Beschluss hierzu hat der Gemeinderat am 9. Juli gefasst.

Damit tritt die 33-Jährige die Nachfolge von Raymund Roth an, der dieses Amt dreißig Jahre lang bekleidet hat. Am 1. September wird er in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet. Julia Keifens, wohnhaft in Nidrum, war bisher im Ministerium der DG beschäftigt. Zunächst als Verantwortliche für den Aufbau des Vennbahn-Radwegnetzes, anschließend im Bereich Unterrichtswesen. Ihren Abschluss in Wirtschaftswissenschaften hat die gebürtige Iveldingerin an der HEC Lüttich gemacht. Mehr dazu am Freitag im GrenzEcho. (ab)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.