Öfter mal ein Glas? Der Job leidet

Alkoholkonsum

Wer alkoholisiert arbeitet, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch die Kollegen. | Foto: dpa

Jeder zehnte Arbeitnehmer in Belgien findet, dass sein Alkoholkonsum zu Problemen im Job führt. Sie kommen häufig zu spät oder bleiben ganz zu Hause. Andere leisten weniger oder sind im Clinch mit Kollegen. Dies hat eine Untersuchung der Universität Löwen ergeben.

Von Gerd Zeimers

Zum ersten Mal sind in unserem Land Arbeitnehmer

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.