Ministerpräsident Oliver Paasch in den Niederlanden mit von der Partie

Staatsbesuch

DG-Ministerpräsident Oliver Paasch (Dritter von rechts) am Montag beim Auftakt des Staatsbesuches in den Niederlanden.
DG-Ministerpräsident Oliver Paasch (Dritter von rechts) am Montag beim Auftakt des Staatsbesuches in den Niederlanden. | Foto: belga

König Philippe und Königin Mathilde haben am Dienstag ihren Staatsbesuch in den Niederlanden fortgesetzt. Mit von der Partie sind neben Vertretern der Föderalregierung ebenfalls die Ministerpräsidenten der Teilstaaten, darunter auch DG-Regierungschef Oliver Paasch (ProDG).

Von Christian Schmitz

Seit seiner Thronbesteigung am 21. Juli 2013 legt König Philippe Wert auf die Einbeziehung der

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *