Chronisch Kranke: Kosten um zehn Prozent gestiegen

Gesundheitsversorgung

Ein chronisch Kranker kostet im Schnitt 5.746 Euro jährlich. | Foto: dpa

Die medizinischen Kosten, die durch chronische Krankheiten verursacht werden, sind auf beeindruckende Weise gestiegen, wie die Wirtschaftszeitung „L‘Echo“ auf Basis einer Studie der Freien Krankenkassen schreibt. Diese haben die Daten ihrer 2,2 Millionen Mitglieder über den Zeitraum 2010-2015 untersucht.

Die Anzahl chronisch Kranker, die bei den freien Krankenkassen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.