Bertrand Piccard: „Umweltschutz kann profitabel sein“

GE-Interview

Der Schweizer Bertrand Piccard umrundete 2016 die Welt mit einem Solarflugzeug. „In weniger als zehn Jahren wird es Elektro-Linienflugzeuge mit weniger als 50 Passagieren geben“, ist der 59-Jährige überzeugt. | Foto: Photo News

Der Schweizer Bertrand Piccard zeigt sich überzeugt: „Die Zukunft muss sauber sein“. Diese Ansage thronte auch in großen Schriftzügen auf dem Solarflugzeug, mit dem er im vergangenen Jahr die Welt umkreiste. Ein fanatischer, grüner Aktivist ist er nicht. Er vertritt die These, dass Wirtschaft und Ökologie sich vereinen müssen. Kürzlich

Von Allan Bastin

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.