Walram brach Waffenstillstand mit den Sarazenen

Aus der Vergangenheit

Herzog Heinrich III. ließ sich vom Papst von der Erfüllung des Gelübdes, ins Heilige Land zu ziehen, entbinden. Dafür musste er die Abtei Val Saint-Lambert an der Maas zwischen Lüttich und Huy stiften. Zeichnung: Edmond Jamar

Im Jahr 1197 macht sich das Heer Kaiser Heinrichs VI. auf den Weg nach Palästina. Unter den ersten Truppen, die an Land gingen, befand sich Walram von Limburg.

Von Heinz Godesar

Der von Richard Löwenherz ausgehandelte Waffenstillstand war stillschweigend verlängert worden. Dennoch fiel Walram – wie mehrere Chronisten behaupten, verleitet durch die

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.