Prof. Dr. Ulrich Rüdiger neuer Rektor der RWTH

Hochschule

Professor Ulrich Rüdiger | Foto: RWTH

Prof. Dr. Ulrich Rüdiger wird am 1. August Rektor der RWTH Aachen und tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Ernst Schmachtenberg an, dessen Amtszeit altersbedingt endet.

Rüdiger, seit Oktober 2009 Rektor der Universität Konstanz, wurde von der Hochschulwahlversammlung für eine erste Amtszeit von sechs Jahren gewählt. „Mich reizt die Mitgestaltung und Weiterentwicklung einer führenden technischen Hochschule, die in interdisziplinärer Forschungskultur Lösungsbeiträge zu den globalen technischen und gesellschaftlichen Herausforderungen erarbeitet“, erklärte der 51-jährige Physiker.

Für Rüdiger ist der Wechsel nach Aachen auch eine Rückkehr. Der gebürtige Helmstedter hat von 1988 bis 1994 an der RWTH Physik studiert und promovierte im Mai 1997 am II. Physikalischen Institut über ein Thema aus dem Bereich magnetoptische Speichermaterialien. Im Juli 2002 schloss sich dort nach Forschungsaufenthalten in New York, San José und an der Cornell University die Habilitation an. (red)

Kommentare sind geschlossen.