Grenzüberschreitend gegen Atomkraft

2000 Demonstranten aus Belgien und Deutschland marschierten nach Tihange

Gegen 14 Uhr starteten rund 2000 Demonstranten vom Kulturzentrum in Huy zum vier Kilometer entfernten Atomkraftwerk von Tihange.

Am vergangenen Samstag fand in Tihange bei Huy eine breit angelegte Demonstration für die Einhaltung des Atomausstiegsgesetzes aus dem Jahre 2003 statt. Das belgische Netzwerk »Nucléaire Stop« und das deutsche »Aktionsbündnis gegen Atomkraft Aachen« hatten zur Teilnahme an diesem Protestmarsch mit anschließender Kundgebung aufgerufen.

Gegen 14 Uhr starteten rund

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.