Vom Karnevalsprinzen zum Bürgermeister? Gerd II. im „FRAGwürdig!“-Interview

Karneval

Eupens Karnevalsprinz Gerd II. (Ernst).

Von einem Karnevalsprinzen möchte man hauptsächlich wissen, wie es um seine Liebe zum Karneval bestellt ist. Deren Tiefgründigkeit zweifeln wir erst gar nicht an und warten in der zweiten Folge des „FRAGwürdig“-Karnevalsspecials mit gewohnt ungewöhnlichen Fragen auf. Heute im „FRAGwürdig!“-Interview: der Eupener Prinz Gerd II. (Ernst).

Was kann Eupen, was Karnevalshochburg Köln nicht kann? Was bringt den Eupener Prinzen so richtig in Rage? Und: Bringt er sein Motto ohne Haspler über die Lippen? Heute plaudert Prinz Gerd II. aus dem Nähkästchen – und über höhere Ziele, immerhin ist es vom Karnevalsprinzen zum Bürgermeisteramt nicht mehr weit, oder?

Natürlich haben wir sein Wissen rund um den Eupener Karneval auf die Probe und Prinz Gerd II. die ein oder andere ungewöhnliche Frage gestellt. Und – wir konnten es uns nicht verkneifen – natürlich wollten wir vom langjährigen Sankt Martin wissen, ob am Rosenmontag auch übrig gebliebenes Wurfmaterial unter die Leute gebracht wird.

Zu einem Ständchen hat er sich allerdings auch unter Einsatz unseres gesamten Charmes nicht hinreißen lassen. Ohne Musik singt ein Profi nicht, verständlich. Aber sehen Sie selbst:


Schauen Sie sich außerdem an:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.