Viel Licht und ein Schatten in der Karriere von Alfred Lecerf

Kommunalpolitik

Seit Dienstagmittag ist die Gemeindepolitik für Alfred Lecerf Geschichte. Nach 24 Jahren als Bürgermeister von Lontzen fehlt es dem 70-Jährigen aber auch künftig nicht an Projekten. | Foto: David Hagemann

Zu den ostbelgischen Bürgermeistern, die am 14. Oktober nicht mehr antraten, gehört Alfred Lecerf. Nach 24 Jahren als Lontzener Gemeindeoberhaupt ließ er seine kommunalpolitische Karriere ausklingen. Von der Bildfläche wird der Herbesthaler aber nicht gänzlich verschwinden.

Von Heinz Gensterblum

Alfred Lecerf ist 70 Jahre alt. Und wenn man ihn nach seinem Gesundheitszustand

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.