Synergie Kunst Festival: Gemischtes aus der lokalen Kunstszene

Kultur

In ihrer Performance erzählt die St.Vitherin Elena Gillessen vom Leben. | Foto: Markus van Boernig

Bildende Kunst, Musik, Tanz und Fotografie im Zusammenspiel: Bei der dritten Auflage des Synergie Kunst Festival präsentiert Chudoscnik Sunergia regionale Kunstschaffende unterschiedlichster Disziplinen.

Projektkoordinatorin Christine Peterges zeigt sich begeistert, dass so viele junge lokale Künstler sich auf den Aufruf von Chudoscnik Sunergia gemeldet haben. Als Nesthäschen ist in diesem

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.