Neuer Betreiber der Terrasse am Eupener Marktplatz

Gastronomie

Die am oberen Teil des Eupener Marktplatzes gelegene Terrasse hat mit der Pizzeria Milano einen neuen Betreiber.

Bislang wurde die städtische Fläche vom Wirt des Cafés Old Inn angemietet. Nach einer Drogenrazzia in der Kneipe Mitte März sitzt dieser jedoch weiterhin in Untersuchungshaft, das Café bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Die Terrasse wird nun von der in der Hufengasse ansässigen Pizzeria Milano betrieben, wie deren Geschäftsführer Eugenio Leonetti dem GrenzEcho auf Nachfrage bestätigte: „Wir haben die Terrasse bis Jahresende von der Stadt Eupen angemietet und hoffen auf zahlreiche Besucher während der Sommermonate und vor allem der Fußball-Weltmeisterschaft.“ Insgesamt 37 Sitzplätze wurden auf der Terrasse eingerichtet. (bmx)

Kommentare sind geschlossen.