Martinszug zieht am Samstag durch Kettenis

Tradition

Am Samstag, 18. November, zieht in Kettenis der traditionelle Martinszug aus, zu dem alle eingeladen sind. Gestartet wird um 17 Uhr mit einer Feier in der Pfarrkirche St. Katharina, musikalisch untermalt vom Jugendorchester der Harmonie. Anschließend zieht der Zug mit Sankt Martin und dem Bettler in Begleitung des Ketteniser Musikvereins durch die Straßen. Aus Sicherheitsgründen sind Fackeln nicht erlaubt. Der Zugweg verläuft wie folgt: Winkelstraße, Talstraße, Lindenberg, Feldweg, Libermé, Feldstraße, Lindenberg, Talstraße, Winkelstraße und dann durch die Vyllgasse zum Parkplatz hinter der Mehrzweckhalle. Dort erwartet die Teilnehmer das Martinsfeuer unter Aufsicht der Feuerwehr. Bei starkem Regen finden nur die kirchliche Feier, das Martinsfeuer und der gemütliche Teil im Saal der Schule statt. (red)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.