Das „Ostbelgien Foodtruck Festival“ ist gestartet

Kulinarik

Foto: Ralf Schaus

Der Scheiblerplatz in der Eupener Unterstadt steht seit Freitagabend ganz im Zeichen des „Ostbelgien Foodtruck Festivals“.

An 15 Ständen kann man in einem stilvollen Ambiente die unterschiedlichsten Zubereitungen genießen, interessante Getränke entdecken und anregende Gespräche führen. Veranstalter sind das GrenzEcho und Radio Contact.

Das Festival lief bei sonnigem Wetter vielversprechend an. Für das Wochenende haben die Meteorologen höhere Temperaturen angekündigt.

Am Samstag (15 bis 1 Uhr) und Sonntag (12 bis 21 Uhr) ist das kulinarische Schlaraffenland an diesem Wochenende geöffnet.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. (hegen/Foto: Ralf Schaus)

Ostbelgien Foodtruck Festival – Freitag

Alle Bilder ansehen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.