Das „Antoine“ ist wahrscheinlich das kleinste Restaurant in Eupen

Gastronomie

„Alles neu macht der Mai“ heißt es in einem deutschen Volkslied. Für Lisa Klinkenberg und Mirko Radermeker begann mit dem Wonnemonat ein neues Kapitel in ihrer beruflichen Laufbahn. Im Eupener Ortsteil Stendrich eröffneten die beiden Gastronomen in einem Privathaus das Restaurant „Antoine – Eigensinnige Küche“. | Foto: Anna Lischetzki

Vor wenigen Wochen haben Lisa Klinkenberg (25) und ihr Freund Mirko Radermeker (29) im Wohnzimmer von Lisas Elternhaus im Eupener Ortsteil Stendrich das „Antoine“ eröffnet. Das kleine Restaurant mit nur wenigen Tischen lebt von seiner feinen Küche, aber auch von der einmaligen Atmosphäre sowie vom Charme und

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.