Autodiebe in Ostbelgien schalten einen Gang runter

Kriminalität

Brachiale Gewalt am Fahrzeug war gestern. Autodiebe stehlen heutzutage zunächst die Autoschlüssel, dann das dazugehörige Fahrzeug. Illustrationsbild: dpa

Die Zahl der Autodiebstähle in Ostbelgien ist im Vergleich zum Vorjahr enorm zurückgegangen. Dennoch sollten Fahrzeughalter vorsorgen. Wie Autodiebe vorgehen und wie man sein Eigentum effektiv schützen kann, erklärt der Eupener Kriminalkommissar Karl-Heinz Vomberg.

Von Annick Meys

Die Statistik ist hocherfreulich: Während Autodiebe 2017 in Ostbelgien 46 Personen- und Lieferwagen entwendeten, wurden

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.