Abgelichtet: Danny Klein setzte im Eupener Land Raser in Szene

Blitzmarathon

Überhöhte Geschwindigkeit im Fokus: Beim Blitzmarathon ging die Polizei auf belgischen Straßen verstärkt gegen Raser vor - auch in Ostbelgien. Danny Klein von der Polizeizone Weser-Göhl war unter anderem an der Hauseter Straße in Hergenrath im Einsatz. | Foto: Carsten Lübke

Nach 24 Stunden mit intensiven Radarkontrollen ging am Donnerstagmorgen der belgienweite Blitzmarathon der Polizei zu Ende. Auf dem Gebiet der Polizeizone Weser-Göhl waren im Rahmen der Aktion insgesamt elf Beamte im Einsatz. Einer von ihnen war der 47-jährige Danny Klein.

Von Carsten Lübke

Danny Klein hat auf der Hauseter Straße in Hergenrath

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.