Ein Handymast in Maldingen

Gemeinderat

Ein neuer Sendemast in Maldingen soll den Mobilfunkempfang in der Gemeinde Burg-Reuland verbessern helfen. Illustrationsfoto: dpa

Der Anbieter Telenet will in Maldingen eine Mobilfunkantenne errichten. Als Standort wurde der Parkplatz am Fußballplatz auserkoren.

Am Dienstagabend gab der Gemeinderat grundsätzlich sein grünes Licht, dem Mobilfunkanbieter das betreffende Grundstück zu vermieten.

Zunächst sei auch erwogen worden, die Antenne im Maldinger Kirchturm unterzubringen, jedoch sei diese Option aus technischen Gründen verworfen worden, erklärte Bauschöffe Karl-Heinz Cornely (Gemeindeinteressen).

Außerdem befasste sich der Rat mit diversen anderen Immobilienangelegenheiten und wurde der Ankauf eines Verwaltungsprogramms mit Kartografiefunktion für den Urbanismusdienst der Gemeinde beschlossen. (arco)

Kommentare sind geschlossen.