Brand in Malmedy: Staatsanwaltschaft geht von Brandstiftung aus

Feuer

Nach einem Brand in diesem Appartementhaus haben mehrere Personen eine Rauchvergiftung erlitten. | Foto: NC-Media

Am Freitagabend wurde für die Malmedyer Feuerwehr Großalarm ausgelöst. Kurz nach 20.30 Uhr ging der Notruf ein. In der der Avenue des Alliés brannte es.

Die Einsatzkräfte aus Malmedy rückten mit einem Lösch- und dem Leiterwagen an, erbaten aber Unterstützung aus Weismes und Stavelot. Anscheinend soll das Feuer

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.