Hollywood-Star Nicolas Cage dreht in Malmedy

Action-Thriller

US-Schauspielstar Nicolas Cage hält sich derzeit in der Region auf, um den Action-Thriller „Mandy“ zu drehen. | Foto: dpa

Der US-amerikanische Schauspieler und Oscar-Preisträger Nicolas Cage weilte am Freitag im Rahmen von Dreharbeiten in Malmedy, genauer gesagt im Warche-Steinbruch des Straßenbauunternehmens Nelles.

Wie die Vervierser Tagespresse berichtete, fanden die Dreharbeiten unter größter Geheimhaltung statt. Sie sollen in der kommenden Woche u. a. in der Gegend von Chaudfontaine fortgesetzt werden. Cage steht aktuell für den Film „Mandy“ vor der Kamera. In dem im Jahr 1983 spielenden Action-Thriller spielt der 53-Jährige den nach Rache dürstenden Red Miller. Dieser ist ein gebrochener Mann, seit eine Sekte seine große Liebe abgeschlachtet hat. Deswegen macht er nun Jagd auf die Mitglieder des religiösen Kults…

Inszeniert wird „Mandy“ von dem jungen Filmemacher Panos Cosmatos, der sich mit dem Sci-Fi-Thriller „Beyond The Black Rainbow“ seine ersten Sporen verdiente. Ein Großteil der Dreharbeiten wird dem Vernehmen nach in Belgien durchgeführt.

Warche-Steinbruch als Filmkulisse

In Malmedy wurden alle nötigen Vorkehrungen getroffen, um ungebetene Zaungäste vom Set fernzuhalten. Im ohnehin nur schwer zugänglichen Steinbruch der Firma Nelles kein allzu schweres Unterfangen, zumal der Betrieb derzeit wegen der Ferien im Baugewerbe ruht. Nach Informationen von „La Meuse“ könnte am kommenden Freitag ein weiterer Dreh in der Steingrube angesetzt werden. „Mandy“ soll 2018 in die Kinos kommen. (arco)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.