Ein neues Wanderwegenetz in Malmedy und Weismes

Tourismus

Der für Tourismus zuständige Regionalminister René Collin (CDH, 3.v.l.) sagte den Vertretern der Gemeinden Malmedy und Weismes seine Unterstützung bei touristischen Initiativen zu. V.l.nr. erkennt man Schöffe André Hubert Denis, die Bürgermeister Jean-Paul Bastin (beide Malmedy) und Daniel Stoffels sowie Schöffe Stany Noël (beide Weismes). | Foto: NC-Media

In den Gemeinden Malmedy und Weismes können Wanderfreunde ab dem kommenden Frühjahr auf ein völlig überarbeitetes und neu beschildertes Wanderwegenetz freuen. „Das Streckennetz wird verkürzt, dafür aber verbessert“, erklärt der Weismeser Tourismusschöffe Stany Noël.

An der Mühle des Bayehon stellten die Gemeinde Malmedy und Weismes die neuen Wanderwege vor

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.