Das Malmedyer Carrefour-Personal ist in Sorge

Umstrukturierung

Streikposten verhinderten gestern den Zugang zum Carrefour-Markt in Malmedy, der den ganzen Tag geschlossen blieb. | Foto: nc-media

Der Carrefour-Hypermarkt in Malmedy wurde am gestrigen Freitag bestreikt. Am Vortag hatte der französische Einzelhandelsriese bekanntgegeben, in Belgien 1.233 Mitarbeiter entlassen zu wollen.

Von Arno Colaris

Die Malmedyer Carrefour-Niederlassung an der Avenue Monbijou mit ihren 80 Angestellten steht zwar nicht auf der Liste jener Geschäfte, die geschlossen werden sollen, wird aber

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.